Ausbildung / Studium

Berufsberatung Chemnitz –
persönlich und individuell


Informiere dich rechtzeitig – lass dich beraten!

Eine qualifizierte Berufswegplanung ermöglicht dir einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Viele Ausbildungsberufe und Studiengänge warten auf dich.

Doch welche sind für dich die Richtigen? Wo findest du die wirklich wichtigen Informationen? Wie, wann und wo musst du dich bewerben? Wie sind die Realisierungschancen?

Wir, deine Berufsberatung in Chemnitz, möchten dir helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden. In einem persönlichen Gespräch kannst du über deine beruflichen Wünsche und Erwartungen sprechen. Wir helfen dir, deinen beruflichen Weg zu gehen.

Die Zeit läuft. - Jetzt durchstarten.

Für eine individuelle Beratung zu deiner beruflichen Zukunft vereinbare bitte einen Gesprächstermin!

Agentur für Arbeit Chemnitz
Heinrich-Lorenz-Straße 20
09120 Chemnitz

0800 4 5555 00 (der Anruf ist kostenfrei)
oder einfach den Anmeldebogen ausfüllen und absenden.

Weitere Informationen erhältst du hier!

Nutze zur Suche nach einer Ausbildung oder einem Studium auch unsere Online-Angebote.

  Du brauchst Hilfe bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle?

Finanzielle Unterstützung beim Bewerben


Wer sich um eine Ausbildung oder Arbeit bewerben möchte und finanzielle Hilfe dafür benötigt, der ist bei der Agentur für Arbeit beziehungsweise dem Jobcenter genau richtig. Für das Erstellen und Versenden von schriftlichen Bewerbungsunterlagen können Bewerbungskosten erstattet werden. Wer eine längere Strecke zu einem Vorstellungsgespräch absolvieren muss, der kann dafür auch die Reisekosten gefördert bekommen. Wichtig ist, im Vorfeld einen entsprechenden Antrag auf diese Leistungen aus dem sogenannten Vermittlungsbudget zu stellen. Bei der Antragstellung erfährt man auch, auf was noch zu achten ist und wie die Abrechnung der Kosten im Nachgang erfolgt.
Infos zu Unterstützungsleistungen
  Du brauchst Hilfe in der Berufsschule?
Stichwort Förderung:
Wem es in der Schule nicht ganz so leicht gefallen ist und daher während der betrieblichen Ausbildung Unterstützung benötigt, kann durch die Arbeitsagentur mit ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) gefördert werden, ein Stützunterricht außerhalb der Berufsberatung. Diese Förderung kann auch erhalten, wer dieses Jahr eine betriebliche Berufsausbildung beginnt oder bereits eine absolviert. Die Berufsberatung informiert euch dazu näher.
  Du brauchst finanzielle Hilfe während der Ausbildung?
Eine qualifizierte Ausbildung ist der erste wichtige Schritt in das Berufsleben. Mitunter stehen finanzielle Probleme einer Ausbildung im Wege, gerade wenn es sich um eine auswärtige Ausbildung handelt. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es für junge Leute, die in diesen Tagen eine Ausbildung beginnen, eine finanzielle Hilfe - die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Die Antragsunterlagen erhält man persönlich bei seiner zuständigen Arbeitsagentur bzw. kann man diese telefonisch und kostenfrei unter der Servicenummer 0800 4 5555 00 anfordern. Im Internet steht der Vordruck nicht zur Verfügung. Die ausgefüllten Antragsunterlagen können anschließend per Post an der Agentur für Arbeit geschickt werden. Besser ist es jedoch, diese persönlich am Empfang oder der Eingangszone abzugeben. Dort wird geprüft, ob die Unterlagen vollständig sind und anschließend zur abschließenden Bearbeitung weitergeleitet.

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie voraussichtlich berechtigt sind, Berufsausbildungsbeihilfe zu erhalten, so hilft Ihnen dieses Berechnungsprogramm weiter. Zum BABrechner!
  Du hast Fragen zur Schule?
Infos findest du hier!
X