News

KIDS AND MONEY…AND DEBTS?

17.08.2016

MIT GELD SINNVOLL UMGEHEN – WIE?

Was mache ich wenn ich Schulden habe?
Wie funktioniert Haushaltsplanung?
Wo kann ich Geld sparen?
Das Haus der Jugend Chemnitz und  Präventive Schuldnerberatung Chemnitz laden zur Informationsveranstaltung für Jugendliche und junge Erwachsene. Die kulinarische Versorgung sichert das Jugendcafé!
24. August 2016 von 14 bis 16 Uhr
im Berufsinformationszentrum (BiZ)
Heinrich-Lorenz-Straße 20 | 09120 Chemnitz

Zuschuss für die eigenen vier Wände

10.08.2016
Zuschuss für die eigenen vier Wände währendBerufsausbildung möglich

Bei vielen Jugendlichen fällt bald der Startschuss für das erste Lehrjahr ihrer beruflichen Ausbildung. Aufgrund einer zu weiten Entfernung zwischen Wohnort der Eltern und Ausbildungsbetrieb benötigen manche jetzt eine eigene Unterkunft. Die Arbeitsagentur kann Auszubildende mit Berufsausbildungsbeihilfe, kurz BAB genannt, bezuschussen. Der Antrag dafür sollte jedoch rechtzeitig gestellt werden und für eine zügige Bearbeitung müssen die kompletten Unterlagen vorliegen.
Wann sind Jugendliche anspruchsberechtigt?
– in betrieblicher oder überbetrieblicher Ausbildung
– in einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB […]

Karrieremöglichkeiten in Uniform

9.08.2016
Zoll, Polizei und Bundeswehr beraten im August zu Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in Uniform.

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Chemnitzer Arbeitsagentur bietet im August gleich drei Termine für Informationsveranstaltungen zu Berufen in Uniform an. Egal ob Fragen zu Ausbildung, Studium oder Karriere, die Experten von Zoll, Sächsischer Polizei und Bundeswehr stehen allen Neugierigen gern Rede und Antwort. Dabei wird umfassend zu den jeweiligen Voraussetzungen, zum Auswahlverfahren, zur Vergütung sowie über mögliche Berufschancen informiert. Außerdem kann man Tipps für eine perfekte Bewerbung direkt aus erster Hand erhalten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Tipps zum Kindergeld

11.07.2016
Schülerinnen und Schüler müssen sich nach ihrem Schulabschluss nicht zwingend arbeitslos melden, um weiterhin Kindergeld beziehen zu können. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass innerhalb von vier Monaten nach Schulende eine Ausbildung, ein Studium oder ein Freiwilliges Jahr begonnen wird. In diesem Fall erkennt die Familienkasse den Übergangszeitraum automatisch an und zahlt weiter Kindergeld aus.

 

Hintergrundinformationen und weitere Tipps von der Familienkasse Sachsen:

Niemand muss auf Kindergeld verzichten, wenn der Nachwuchs

zwischen Schule und Studium/Ausbildung oder
wegen eines fehlenden Ausbildungs- beziehungsweise Arbeitsplatzes pausiert, oder […]

X