Noch keine Lehrstelle?

24.08.2017
|
Dann Chance nutzen und ab 28. August ohne Termin zur Berufsberatung

Die Berufsberatung der Arbeitsagentur bietet in der Aktionswoche vom 28. August bis zum 1. September einen besonderen Service an. Alle Ausbildungssuchenden, die bisher noch keine feste Zusage für eine Lehrstelle bekommen haben, können während der bekannten Öffnungszeiten ohne Termin in der Chemnitzer Jugendberufsagentur „Haus der Jugend“ vorbeikommen und sich durch die Experten beraten lassen, welche Ausbildungsplätze noch verfügbar sind und welche alternativen Berufe in Erwägung gezogen werden könnten. Ganz praktisch dabei ist, dass die Bewerbungsunterlagen gleich mit gecheckt werden können und falls nötig, gibt es an Ort und Stelle Unterstützung zur Optimierung der Unterlagen.

„Für einen Ausbildungsstart in diesem Jahr ist es noch nicht zu spät. Dafür muss man jedoch jetzt noch einmal in die Offensive gehen und seine Chance nutzen. In fast allen Branchen, wie beispielsweise im technischen Bereich, im Dienstleistungsgewerbe und auch im Handwerk, gibt es noch Möglichkeiten für einen Einstieg in die Berufsausbildung. Die Palette der Ausbildungsberufe ist dabei groß. Über Details informiert unsere Berufsberatung“, sagt Angelika Hugel, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Chemnitz.

Öffnungszeiten der Jugendberufsagentur „Haus der Jugend“:
Mo  8 – 13 Uhr
Di    8 – 18 Uhr
Mi   8 – 13 Uhr
Do   8 – 13 Uhr
Fr    8 – 12 Uhr

Kontakt per E-Mail:
Chemnitz.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Internet:
www.hausderjugend-chemnitz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X