Virtueller Elternabend: So finden Jugendliche in diesem Jahr noch eine Ausbildung

30.06.2021

Für alle, deren Kinder noch nicht wissen, wie es nach der Schule weitergehen soll, gibt es am 30. Juni 2021 ein besonderes Angebot. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit lädt gemeinsam mit der Handwerkskammer Chemnitz, der Industrie- und Handelskammer Chemnitz und der Chemnitzer Wirtschaftsförderung zu einem Informationsabend auf dem heimischen Sofa ein.

Gerade in der Zeit kurz vorm Schulabschluss gibt es viele offene Fragen. Für Jugendliche der Abschlussklassen, die noch nicht wissen wie es nach der Schule weitergehen soll, ist es höchste Zeit aktiv zu werden.

Die Berufsberatung der Arbeitsagentur, die Ausbildungsberater der Kammern und die Chemnitzer Wirtschaftsförderung geben am 30. Juni 2021 ab 18 Uhr alle Informationen zum Berufsstart in diesem Jahr. Wo sich eine Bewerbung um eine Ausbildung in diesem Jahr noch lohnt, was Eltern beachten müssen wenn ihr Kind keinen Ausbildungsplatz findet und welche alternativen Wege bestehen, sind nur einige Themen der Veranstaltung.

Eltern können bequem von zuhause aus teilnehmen. Die Anmeldung ist auf der Seite der Chemnitzer Wirtschaftsförderung möglich: www.chemnitz-wirtschaft.de

Im Anschluss an den Virtuellen Elternabend stehen alle Expertinnen und Experten für Fragen zur Verfügung. Ab 19 Uhr sind dafür verschiedene Hotlines geschaltet:

Berufsberatung der Arbeitsagentur, von 19 – 20 Uhr unter der 0371/567 1990

IHK Chemnitz, von 19 – 20 Uhr unter der 0371/6900 – 1440

HWK Chemnitz, unter der 0371/5364-118

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X